Medifit GmbH
Michael-Häußler-Weg 12
07743 Jena

Telefon: 0 36 41 / 82 99 21
Fax: 0 36 41 / 44 07 52
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Babyschwimmen

"Beschwerden von Morgen heute vorbeugen" Präventionskurse
"Zeigen Sie Ihrem Kind eine neue Welt: schillerndes blaues Wasser, glitzernde Wellen, und hallende Stimmen!“

Babyschwimmen

Wir bieten:

  • Babyschwimmen ab der 12. Lebenswoche
  • kleine Gruppen (max. 5 Personen)
  • individuelle Betreuung
  • familiäre Atmosphäre
  • ausgebildete, kompetente Kursleiter
  • Spaß für Babys und Eltern
  • Erinnerungsfoto und „Zertifikat zu bestandenen Babyschwimmkurs“

Warum Babyschwimmen?

  • Um die Babys möglichst früh in ihrer motorischen, geistigen und zwischenmenschlichen Entwicklung zu fördern.
  • Das Element Wasser bietet aufgrund der „Schwerelosigkeit“ optimale Voraussetzungen den Aktionsradius der Babyschwimmer, erheblich gegenüber Nichtschwimmern, zu vergrößern.
  • Bewegungen können besser gesteuert, gezielter eingesetzt und koordiniert werden.
  • Körpergefühl und Gleichgewichtsempfinden werden positiv beeinflusst.
  • Babyschwimmer zeichnen sich durch erhöhte Konzentrationsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Selbstständigkeit, Kontaktfreudigkeit aufgrund zwischenmenschlicher Beziehungen und vor allem durch Vertrauen zu sich selbst und ihrer Leistungsfähigkeit aus.
  • Babyschwimmen ermöglicht der Symbiose Eltern - Kind eine gemeinsame intensive, spannende und freudige Erfahrung „in einer anderen Welt“.

Ziele des Babyschwimmens

  • Freude am Miteinander zwischen Eltern und Kind
  • gemeinsame Erfahrung für Eltern und Kind
  • kennen lernen und Kommunikation mit anderen Kindern
  • Freude der Babys sich frei zu bewegen, ohne der Schwerkraft an Land ausgesetzt zu sein
  • Vergrößerung des Aktionsradius
  • kennen lernen des Elementes Wasser
  • Angstabbau vor der Badewanne und Duschbrause

Tipps für „Vor dem Eintauchen!“

  • Kinder müssen eine eng sitzende, an den Beinen und Bauch abschließende Kleidung tragen.
  • Sagen und Zeigen sie ihrem Kind immer wieder wie sehr sie sich auf das gemeinsame Schwimmen freuen.
  • Stellen sie an sich und an das Kind keine zu riesigen Erwartungen, sondern versuch sie die gemeinsame Zeit zu genießen und sie dazu zu verwenden, gemeinsam zu wachsen.
  • Versuch sie ihre Ängste zu Hause zu lassen und statt dessen sich und ihrem Kind zu vertrauen (Ängste übertragen sich immer auf Kinder).
  • Spaß, positive Einstellung und Freude sollen im Vordergrund stehen.
  • Genießen sie die neue Erfahrung mit ihrem Kind.
  • WICHTIG! Planen sie immer genügen Zeit ein, um entspannt zum Babyschwimmen zu gelangen. Stressfaktoren bewusst machen und vermeiden (Bsp. Parkplatzsuche, rote Ampeln...). Nehmen sie sich auch genügend Zeit für die Vor- und Nachbereitung.

Voraussetzungen Babys

  • gesund (frei von ansteckenden Infekten, offenen Wunden, keine Ohrenprobleme)
  • nach Impfungen 3 Tage warten
  • Mindestgewicht 4,5 - 5 kg
  • möglichst satt und wach
  • Abstand der letzten Mahlzeit ca. 1 Stunde
  • gut an Bein und Bund abschließende Babyschwimmhose / Babyschwimmwindel
  • möglichst Kopfkontrolle

Voraussetzungen Eltern

  • gesund (keine ansteckenden Infekte, Durchfall, Fieber, offene Wunden)
  • vorher bitte gründlich Duschen
  • keinen Schmuck und Uhren tragen
  • Badeschlappen benutzen
  • bei längeren Haaren, diese zusammen oder hoch binden

Kurszeitraum:
immer Dienstags und Donnerstags 9:30 Uhr - 12:00 Uhr

Alle Informationen zu unseren laufenden und oder geplanten Kursen können sie auch in einem persönlichem Gespräch oder per Telefon erfahren.